Christlich humanitären Bruderhilfe

Willkommen auf unserer Webseite!

Über uns

Seit der Gründung des Vereins durch Hans Heinrich (verst. 2009) im Jahr 1970 steht folgender Bibelvers als Mission über der Bruderhilfe-Arbeit:
NEHMT EUCH DER NÖTE DER HEILIGEN AN. (Römer 12,13) Lesen Sie mehr unter Geschichte.

Download: Info-Flyer_2018 (PDF)

Neuigkeiten

Umbenennung

Ja, Sie lesen richtig. Der Verein CHD Bruderhilfe e.V. wird seit dem ersten Januar 2017 unter dem neuen Namen „Christlich humanitäre Bruderhilfe e.V.“ geführt. Der Sitz wurde von Baden-Baden Steinbach nach Bühl, Draisstraße 8a verlegt.
Das Betätigungsfeld ist nach wie vor Osteuropa mit dem Schwerpunkt Ukraine.
Die Zusammenarbeit mit unseren ukrainischen und polnischen Partnern wird ebenso weitergeführt.

Sammlung von Hilfsgütern eingestellt

Seit September 2020 ist die Sammlung von Kleidern, Schuhen und anderen Hilfsgütern  eingestellt. Das ukrainische Sozialministerium hat die Rahmenbedingungen für die Einfuhr von Hilfsgütern sehr verschärft. Die Christlich humanitäre Bruderhilfe e.V. sieht sich nicht in der Lage, die geforderten Angaben in den Ausfuhrpapieren zu machen. Unsere Empfängerorganisationen in der Ukraine müssen detailliert belegen, wem im Einzelnen welche Hilfsgüter übergeben werden. Auch das ist praktisch nicht umzusetzen.

Die Verantwortlichen haben daher beschlossen, die Hilfsgütertransporte in die Ukraine einzustellen.
Die Sammelstelle in Bühl, Draisstraße 8a ist ab sofort geschlossen.
Das Einsparpotential (Hallenmiete und Nebenkosten sowie die Transportkosten) soll zukünftig den Suppenküchen zugute kommen.
Darüberhinaus besteht die Möglichkeit, Kleidung und sonstige Güter des täglichen Bedarfs in der Ukraine direkt einzukaufen.

Wir sagen allen Spendern, die über viele Jahre treu Hilfsgüter zur Verfügung gestellt haben, herzlichen Dank!